Presseartikel und veröffentlichte Produktinformationen

Aktuelle News und Artikel rund um unser Produktangebot. Sollten Sie für eine Veröffentlichung Bildmaterial oder Texte benötigen, kontaktieren Sie bitte Hrn. Madzar unter info@keycontrol.at .

Atemalkoholabhängige Schlüsselverwaltung von Creone

Alkoholisierten Personen wird künftig der Zugang zu Fahrzeugschlüsseln verwehrt: Die Kombination aus dem Alkohol-Interlock Gerät AL-5 und dem Keycontrol Schlüsseldepot des schwedischen Herstellers Creone sorgen für mehr Sicherheit auf den Straßen. Das gleiche gilt übrigens, wenn der Schlüssel zurückgebracht wird.
„Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass niemand betrunken hinter dem Lenkrad sitzt“, betont Österreich-Vertriebspartner Klaus Madzar. In den nördlichen EU-Ländern Schweden und Finnland sind Alkohol Interlock Messgeräte bereits seit einigen Jahren erfolgreich im Einsatz. Der schwedische Hersteller Creone AB leistet hier mit der Kombination von elektronischen, ortsgebundenen Schlüsseldepots, die eine Schlüsselausgabe atemalkoholabhängig steuern, einen weiteren Beitrag zur Verkehrssicherheit im Berufskraftfahrerbereich.

Speziell für Nahverkehrsunternehmer Das stationäre System Keycontrol mit Alkohol-Interlock AL-5 eignet sich speziell für Fuhrparks im Nahverkehr, wo ein Mitarbeiter täglich neu eines der Fahrzeuge übernimmt. Sowohl bei der Schlüsselausgabe, als auch bei der Rückgabe überprüft das System den Atemalkohol. Madzar: „Dies stellt sicher, dass über den Arbeitstag hinweg auch der ,Erziehungsfaktor‘ eine große Rolle spielt und im Übermaß genossene Alkoholmengen weitgehend verhindert werden können.“

Bis zu 924 Schlüsselplätze Auch der Kostenfaktor für das betroffene Unternehmen mit Fuhrpark spielt hier eine maßgebliche Rolle. „Unser System ermöglicht passende Schlüsselschränke mit 14 bis 924 Schlüsselplätzen. Für kleine und große Unternehmen mit Kraftfahrzeugen eine gute und finanzierbare Alternative oder Ergänzung, ganz im Sinne der Verkehrssicherheit“, so Madzar abschließend. Nähere Infos im Internet unter www.schluesseltresor.at oder per email an office@schluesseltresor.at bzw. am Telefon unter 01-480 56 56. 

© Österreichischer Wirtschaftsverlag - Firmen & Facts - StrassenGüterVerkehr 01/2013  © Bild: Creone AB 

Keycontrol - Hochwertiges Schlüsselverwaltungssystem - Und wie verwalten Sie Ihre Schlüssel?

Schlüssel suchen, Schlüssel verlegt, Schlüssel nicht zurückbekommen – Schlüssel nachmachen: Mit dem vielfältigen Schlüsselverwaltungssystem „Keycontrol“ zieht Ordnung in Fuhrparks ein.

Speziell in Fuhrpark-Unternehmen in denen Mitarbeiter täglich neu Schlüssel für ein Fahrzeug übernehmen müssen, ist es oft schwierig ein sinnvolles und vor allem funktionierendes Schlüsselmanagement einzurichten.

KeyBox Keycontrol (KeyCon) ist ein intelligentes, hochwertiges Schlüsselverwaltungssystem mit elektronischer Schlüsselidentifikation, zur Überwachung und Kontrolle jedes einzelnen Schlüssels mittels Transponder.

Einfache kontrollierte Schlüsselübergabe und Schlüsselverwaltung mit professioneller Softwareunterstützung.

Der flexible modulartige Aufbau der Schlüsselschrankeinrichtung ermöglicht in einem Schlüsseldepot die gleichzeitige Anwendung von verriegelten und unverriegelten Schlüsselleisten. „So hat jeder Schlüssel, abhängig von der erwarteten Sicherheit, seinen richtigen Platz“, betont Klaus Madzar vom Österreich-Vertriebspartner Schlüsselmanagement (www.keycontrol.at).

Für eine individuelle Schlüsselverwaltung integriert der Hersteller auch spezielle Sonderlösungen. Diese werden zB. wie das KeyRack-System für eigene Schlüsselräume eingesetzt, wo alle Schlüsselleisten einfach an der Wand montiert werden. Kostensparend und effzient, ganz auf Ihre Wünsche abgestimmt. Die verfügbare Zusatzausstattung eines Keycontrol Schlüsseldepots mit RFID Lesegerät, Atemalkohol-Kontrollgerät (Alkohol-Interlock) und anderen externen Schnittstellen, macht das Creone Schlüsseldepot flexibel einsatzfähig.

Die variable Einsatzmöglichkeit der Keycontrol-Schlüsselschränke, sorgt mit der Zeitersparnis für eine rasche Amortisation der Investition.

© Österreichischer Wirtschaftsverlag - Firmen & Facts - StrassenGüterVerkehr 05/2013  © Bild: Klaus Madzar & Creone AB

Klaus Madzar | schlüsselmanagement.at hat 4,87 von 5 Sternen | 47 Bewertungen auf ProvenExpert.com